Infos anfordern


          Ansprechpartner 

 

Gute und robuste Governance

Ausgehend von der institutsspezifischen Situation sowie der existierenden Aufbau- und Ablauforganisation gestalten wir gemeinsam mit Ihren Mitarbeitern und Entscheidungsträgern ein für Ihr Institut maßgeschneidertes Internes Kontrollsystem (IKS) sowie eine passgenaue Risiko-Kontroll-Matrix. 

Das IKS-Konzept umfasst neben einem Schlüsselkontrollkonzept insbesondere die Möglichkeit, risikoorientierte Standard-Soll-Kontrollen für Ihr Institut zu definieren. Hierdurch stellen wir gemeinsam mit Ihnen sicher, dass das IKS zukünftig der institutseinheitlichen Methodik folgt. 

Im Mittelpunkt unseres IKS-Konzepts steht stets Ihre Risikomanagementmethode zur Steuerung der Operationellen Risiken. Hierdurch gewährleisten wir für Sie eine konsistente Steuerung aller Risiken. Ihr IKS-Rahmenwerk wird abgerundet durch integrierte Maßnahmen zur Angemessenheits- und Wirksamkeitsbeurteilung ("Kontrolltests").